Nagelprothetik / Nagelrekonstruktion

Was bedeutet Nagelprothetik bzw. Nagelrekonstruktion?

Unter einer Nagelprothetik bzw. Nagelrekonstruktion versteht man den künstlichen Wiederaufbau von beschädigten oder deformierten Fußnägeln. Durch die Prothetik bieten wir der empfindlichen Haut des Nagelbetts Sicherheit vor äußeren Einflüssen, wie z.B. Keimen/Bakterien, die Entzündungen hervorrufen können. 

Auch das Tragen festen Schuhwerks kann das zarte Nagelbett (z.B. durch Druck) schädigen. Die Prothetik bietet hier ebenfalls ausreichenden Schutz.

Ursachen, die eine Nagelprothetik bzw. Nagelrekonstruktion erforderlich machen

Es gibt viele, verschiedene Ursachen, für die eine Nagelprothetik bzw. Nagelrekonstruktion herangezogen wird. Einige davon möchte ich hier kurz beschreiben:

  • Wird die Nagelwurzel durch einen Unfall beschädigt, kann der Nagel häufig nicht mehr in seiner ursprünglichen Form nachwachsen. Ein Nagelverlust kann dabei eine mögliche Folge sein.
  • Des Weiteren kann ein Pilzbefall zur Beschädigung des Nagels führen.
  • Genetische Veranlagungen können ein weiterer Verursacher von Nageldeformitäten sein.

Aber auch hier findet die Nagelprothetik ihren Einsatz.

Welche Arten der Behandlung gibt es?

Grundsätzlich bieten sich zwei Methoden an, um Deinen Nagel wieder aufzubauen:

  1. UV-Lichthärtendes 1-Phasen-Gel, welches zusätzlich einen Mykoseschutz (Pilzschutz) enthält und somit hervorragend bei pilzempfindlichen Nägeln geeignet ist.
  2. 2-Komponenten-Harz, welches angerührt und auf den Nagel aufgetragen wird.

Welche Methode wir bei Dir nutzen können, entscheiden wir gemeinsam, passend abgestimmt auf Deine Bedürfnisse und Lebensgewohnheiten.

Vorher-Nachher-Vergleich

Um besser zu verdeutlichen wie die Ergebnisse einer Nagelprothetik aussehen, kannst Du in den Fotos unten den Regler von links nach rechts schieben. Dadurch erkennst Du, welche tollen Möglichkeiten eine Nagelprothetik bietet.

Preis der Nagelprothetik bzw. Nagelrekonstruktion

Menü